Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Rhein Pokal 2013

Am Samstag, den 05.10.2013 fand die Einzelwettkampf der jüngsten Turnerinnen im Turngau, den Main Rhein Pokal, in Griesheim statt. An dem Samstag starteten  264 gemeldeten Turnerinnen im Alter von 5 bis 9 Jahren, 10 von der TSG Wixhausen. Die jungen Sportlerinnen zeigten sehr gute Übungen und liesen sich durch kleine Unsicherheiten nicht unterkriegen. Im Wettkampf Nr. 4 P3 Jahrgang 2005 und jünger erreichte Vivi Stein mit 45,75 Punkten den 25. Platz und Mateja Schmidt mit 44,35 Punkten den 33. Platz. Im Wettkampf Nr. 2 P3/P4 Jahrgang 2004 und Jünger turnte Laetizia Heil mit 48,3 Punkten sich auf den 14. Platz, gefolgt von Hannah Görg mit 47,1 Punkten auf Platz 19 und Milena Ertl mit 46,6 Punkten auf Rang 24.

Im größten Wettkampf Nr. 1 P4C/P5 errang Leticia Meffert mit 47,8 Punkten Rang 34. Nina Schneider mit nur 0,35 Punkt Rückstand erreichte Platz 36. Laura Häuslein (45,0 Punkte) und Madeleine Hofmeyer (43,55 Punkte) belegten Platz 42 und Platz 43. Für beide war es der erste Wettkampf ihrer noch jungen Turnkarriere. Kim Bauer folgte ihren beiden Sportkolleginnen und erreichte einen guten 44. Platz. Die mitgereisten Eltern und die Trainerinnen waren sehr stolz auf Ihre Mädchen.

Sportliches Wandern auch im Sommer

Immer mehr sportlich orientierte Wanderer finden Gefallen am neuen Angebot von Doris Kröll. In der August-Wanderung erwanderten sich 16 Teilnehmer bei schönstem Wetter den "Waldenser Weg" bei Ober-Ramstadt.

Etwa 15 km ging es durch eine reizvolle Landschaft auf geschichtsträchtigen Wegen. Die nächste Wanderung ist bereits ausgehängt und Interessierte finden weitere Informationen hier auf der Homepage unter "Wandern".

1. Schleifchenturnier der TSG Wixhausen 2013

Abteilung Turnen und Leichtathletik

Am Sonntag, dem 14.04.2013, spielten 24 Erwachsene und 8 Jugendliche um den 1. Platz und um die Ehre das Badminton Schleifchenturnier 2013 zu gewinnen. Nach alt bekannten Regeln wurden die Teilnehmer willkürlich zusammengestellt und spielten jeweils im Doppel bis 15 Punkte. Nach 10 Spielen und extremen Handicaps wie Augenklappe, kaputten Badmintonschläger und Tischtennisschläger wurde Yannick Stumpp Sieger des Turniers. 2. wurde Jacek Otwinowski und 3. Ilya Selyuzhenkow. Bei den Kindern bestand das Schleifchenturnier aus kleinen Spielen sowie einer Ralley rund um die Turnhalle. Der Nachmittag klang beim gemütlichen zusammensein und leckeren Speisen aus. Und sicherlich wird es nächstes Jahr wieder ein Schleifchenturnier geben.

Die Spielzeiten der Badmintoner sind: Freitags von 19 bis 22 Uhr und Sonntags von 19 bis 22.30 Uhr jeweils in der Turnhalle der TSG Wixhausen, Im Appensee. Wir freuen uns über neue Mitspieler und Mitspielerinnen.

Hallenputztag 2013 – Goethe muss ein Wixhäuser gewesen sein

Vom Staube befreit sind nun Barren und Reck.
Man fragt sich, wie kommt’s, wer vertrieb den Dreck?
Es waren die gleichen Verlässlichen wie in Jahren zuvor
die, ergänzt noch um Einige mit Salmiak und Chlor,
dem Schmutz zuleibe rückten mit Schippe und Besen
mit Eimer und Wasser; es gab kein Federlesen.

Den rund dreißig Mitgliedern der TSG sei Dank

weil sie kamen, putzen, wienerten blank

Tischtennisplatten, Bälle und Terrabänder,

Instrumente, Sitzbänke, Treppengeländer.

Weg ist der Schmutz gesammelt über ein Jahr,

jetzt strahlen sie wieder, der Glanz ist da.

Der Hallenausschuss der TSG dankt allen Abteilungsleitern und ihren Helfern, die am Samstag, den 6.4.2013, das zügige Reinigen der Halle ermöglicht haben. Alle Abteilungen waren mit mehreren Mitgliedern vertreten und haben geholfen. Das macht stolz. Das Prinzip, dass viele Hände, wenn gut organisiert, viel schaffen können, hat sich bewährt. 

Kraftraum - neue Einweisung erfolgte am 11.10.

Muskeln aufbauen und erhalten, Beweglichkeit erhöhen. Wir bieten wieder Einweisungstermine für den Kraftraum der TSG 1882 Wixhausen an.

Fünf weitere Vereinsmitglieder ließen sich für ein selbständiges Training durch unsere Physiotherapeutin ausbilden. Von nun an können diese Sportler auch mit einem Begleiter/ einer Begleiterin allein an die Geräte.

Bitte melden Sie wegen weiterer Einweisungstermine oder bei Fragen an Kerstin Kalbfuss über die Vorstands-Emai-Adresse oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .